Demeter Kichererbsen in Tomatensosse

Baked Beans – kulinarischer Ausflug nach Großbritannien

Baked Beans sind ein fester Bestandteil des klassischen englischen Frühstücks. Entgegen weitläufiger Meinung wurde das Gericht jedoch nicht von den Briten erfunden. Vielmehr stammt das Rezept der „gebackenen Bohnen“ aus Amerika.

Bereits die Ureinwohner Nordamerikas bereiteten Bohnen in einem mit heißer Asche gefüllten Erdloch zu. Im Laufe der Zeit übernahmen europäische Siedler das Rezept und fügten Tomaten hinzu. In den Staaten Neuenglands waren Baked Beans so populär, dass sie zu einem Standarthauptgericht avancierten. Im Laufe der Zeit kam die Rezeptur schließlich nach Großbritannien.

Für alle Liebhaber deftiger Speisen zum Frühstück sind unsere Baked Beans genau das Richtige. Natürlich schmecken sie auch als Mittagsmahlzeit oder am Abend.

Veröffentlicht am: 30. August 2017
Stichwörter: